Reitkalender

November 2018

Ab dem 5.11. beginnt bei uns die ruhige Jahreszeit.

Individuell nach Absprache wären am Vormittag von Montag bis Freitag Reitstunden in der Gruppe oder Einzelreitstunden möglich. Schreiben Sie uns eine email oder setzten Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung. Unsere Inselkinder reiten nachmittags von 15- 17 Uhr. Unsere Anmeldung ist am vormittag geöffnet von 8-11 Uhr . Wegen umbau befindet sich diese vorrübergehend im Bauernhaus.

Am Wochenende halten wir Winterschlaf:-)

Dezember 2018

An den Adventswochenenden haben wir geöffnet ! Freitag ab 15 Uhr sowie Samstag am Vor -und Nachmittag! Reitstunden in der Gruppe , Longenunterricht , Ponyführen, Einzelunterricht Springen und Dressur möglich.

Weihnachtsreiten vom Fehmarnschen Ringreiterverein: Am 8.12.18 starten 18 Inselkinder vom Reiterhof Witt mit 4 tollen Schaubildern um 15 Uhr in der Reithalle vom Fehmarnschen Ringreiterverein in Burg ! Zuschauer Herzlich Willkommen . Kaffee und Kuchen im Casino Glühwein und Punsch !

Betriebsferien haben wir vom 23.12.-26.12.2018 . Ab dem 27.12. ist die Winterreitschule geöffnet. Tägliches Reiten in der Gruppe um 9,10 ,11 und 15 und 16 Uhr . Longenunterricht zur vollen und halben Stunde sowie Ponführen immer zur vollen Stunde 15 Minuten.Einzelreitstunden Dressur sind um 14 Uhr sowie um 17 Uhr buchbar.

Silvester am 31.12. haben wir nur bis 12 Uhr Betrieb. Neujahr ist Ruhetag!

Die Anmeldung ist geöffnet von 8 bis 12 Uhr sowie von 14:30 - 16:30 Uhr . Anmeldungen nehmen wir online über den Punkt Buchen auf unserer Webseite entgegen oder direkt am Tresen vor Ort.

Telefonisch beraten wir Sie gerne, nehmen aber keine Reservierungen entgegen.Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Reitangebote

Vielfältige Angebote für Einsteiger und Fortgeschrittene auf der Insel Fehmarn...

Mehr erfahren »

Reitlehrgänge

Reiten lernen in kleinen Schritten mit den neuen Reitabzeichen für alle Altersklassen...

Mehr erfahren »

Gastboxen

Sie machen Urlaub und müssen Ihren großen Vierbeiner nicht Zuhause lassen...

Mehr erfahren »